arbeiten mit natürlichen Werkstoffen
arbeiten mit natürlichen Werkstoffen
 

Tagesmutter Barbara Barthel

Pädagogische Ziele

 

Die Entfaltung der individuellen Persönlichkeit des Kindes sowie die Beachtung der kindlichen Bedürfnisse und Neigungen stehen bei mir im Mittelpunkt. Ich möchte ihm das Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit vermitteln. Das Kind soll sich wohlfühlen und mit Freude zu mir kommen. Es kann aus dieser sicheren Bindung heraus seine Welt neugierig erforschen und sich mit allen Sinnen bilden. Auf diesem Weg möchte ich das Kind begleiten, ihm Zeit, Raum, anregendes Material und Impulse anbieten, damit es vielfältig erfahren, erkunden und erproben kann. Durch Ermutigung, Bestätigung und Wertschätzung stärke ich sein Selbstvertrauen.

 

Als pädagogisches Hilfsmittel verwende ich über den Tag verteilt immer wiederkehrende Rituale, welche den Kindern Verlässlichkeit und Geborgenheit schenken. Auch innerhalb des Jahreskreislaufs finden Rituale zu feierlichen Anlässen und christlichen Festen ihren bleibenden Platz. Sie helfen, Übergänge zu gestalten und Bindungen zu festigen. 

 

Folgende Bildungsbereiche möchte ich besonders fördern:

 

Motorische Entwicklung

  • den eigenen Körper kennenlernen
  • Bewegungsabläufe schulen
  • Zutrauen und Selbsteinschätzung fördern

 

Rund um die Ernährung

  • Freude am Essen vermitteln
  • Anzucht von Kräutern und Gemüse
  • Tischregeln

 

Sprachentwicklung

  • Aufmerksame, lebendige Kommunikation
  • Lieder und Fingerspiele
  • wertvolle Kinderbücher

 

Musikalität

  • Tanz- und Bewegungsspiele
  • Kniereiter-und Fingerspiele
  • gemeinsames Singen
  • Aufmerksam den Tönen des Alltags, der Tierwelt und der Natur lauschen
  • erste Rhythmusinstrumente kennenlernen

 

Kreativität

  • Kontrastreiche Farben verschiedener Konsistenz
  • großzügige Malgründe
  • Modelliermassen
  • Werkzeuge und Bastelmaterial
  • Naturmaterialien
  • Ausstellungsflächen zur Wertschätzung


Soziales Miteinander

  • Eigene Bedürfnisse äußern
  • Bedürfnisse der anderen achten, Toleranz
  • Geduld
  • Friedlicher, hilfsbereiter Umgang
  • Teilen lernen, Bitten und Danken
  • Regeln und Grenzen begreifen und einhalten

 

Kindertagespflege

Barbara Barthel 

Kleiststr. 12

44866 Bochum 

 

Telefon 02327-1428696

wochentags möglichst

nach 16 Uhr oder am Wochenende

   

Nutzen Sie direkt mein Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kindertagespflege Barbara Barthel, 44866 Bochum-Wattenscheid